Mobilität im Grossraum Zürich

Die Metropolitanregion Zürich ist auf leistungsfähige und gut funktionierende Verkehrssysteme angewiesen. Auf der anderen Seite hat die stark zunehmende Wohnbevölkerung der Stadt Zürich von über 430‘000 Einwohnern Anspruch auf eine wohnliche Stadt mit hoher Lebensqualität.

Bezüglich der Verkehrserschliessung besteht in mehrfacher Hinsicht Handlungsbedarf, wie eine weitere interessante und gut besuchte Veranstaltung von Avenir Mobilité am 20. Juni 2019 gezeigt hat. Die Veranstaltung erfolgte in Kooperation mit der „Unternehmensgruppe Wettbewerbsfähigkeit“. Mehr als 120 Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Fachkreisen diskutierten Ansätze für die Verbesserung der Verkehrssituation.

Leider war es uns nicht möglich, an der Tagung teilzunehmen. Wir möchten unsere Leserinnen und Leser jedoch mit dem Fazitbericht von Avenir Mobilité über die gehaltvolle Veranstaltung informieren. Der Fazitbericht kann mit diesem Link herunter geladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.